Klinikum am Kurpark Baden bietet exklusive Stadtführungen für Patientinnen und Patienten an

Schon die Römer badeten in ihren Schwefelquellen, die Habsburger erhoben sie zu ihrer Sommerresidenz: Den Charme der Kurstadt Baden und ihre zahlreichen Sehenswürdigkeiten können Patientinnen und Patienten des Klinikums am Kurpark Baden ab sofort bei zwei verschiedenen Themenführungen erleben.

Die elegante Stadt am Rande des Wienerwalds ist seit vielen Jahrhunderten ein Anziehungspunkt für Menschen, die ihrer Gesundheit etwas Gutes tun und dabei in elegantem städtischen Ambiente Erholung finden möchten. „Unsere Patientinnen und Patienten sollen bei ihrem stationären Aufenthalt in unserem Haus auch Abwechslung zum Reha-Alltag bekommen. Daher freuen wir uns nun, in Zusammenarbeit mit ausgebildeten Guides zwei verschiedene Themenführungen durch unsere schöne Stadt anbieten zu können“, sagt Mag. Georg Kiefer, Kaufmännischer Direktor des Klinikums. Nähere Informationen sind an der Rezeption des Klinikums erhältlich.   

 


Zurück
Magazin rehaZEIT (Ausgabe 2021)