Orthopädische Rehabilitation bezieht auch Corona-Langzeitfolgen ein

Seine beiden Berufe Landwirt und Bürgermeister der Gemeinde Bad Hofgastein fordern von Markus Viehauser vollen körperlichen Einsatz und Leistungsfähigkeit – trotz chronischer Wirbelsäulenbeschwerden, die ihn seit rund 30 Jahren begleiten. Nach einer Corona-Erkrankung Anfang Dezember litt er über Monate an starker Müdigkeit und konnte seiner Arbeit kaum nachgehen. „Es hat mich sehr irritiert, dass mein allgemeiner Gesundheitszustand nach der überstandenen Corona-Erkrankung so viel schlechter geworden ist. Meine beruflichen Tätigkeiten sind sehr fordernd und es hat mich wirklich schockiert, dass ich mich so lange kaum erholt habe“, berichtet der 52-Jährige. Im Klinikum am Kurpark Baden wurden neben der primären orthopädischen Erkrankung auch die Folgen der Corona-Erkrankung in den Therapieplan miteinbezogen.

Zwei Diagnosen, eine Reha
„Quarantäne, Bettlägrigkeit, begrenzte Therapiemöglichkeiten, Erschöpfung und Abgeschlagenheit führen häufig dazu, dass sich Erkrankungen des Bewegungs- und Stützapparates verschlimmern“, erklärt Primar Dr. Christian Wiederer, Ärztlicher Direktor im Klinikum am Kurpark Baden. „Muskelkräftigung und Bewegungstherapie sind bei diesen Patientinnen und Patienten oft wesentlich. Wegen des zusätzlichen Erschöpfungssyndroms brauchen sie aber sehr spezifische und individuell abgestimmte Therapien. Hier setzt die Rehabilitation auf umfangreiche Maßnahmen, um die persönliche Leistungsfähigkeit und die Lebensqualität der Betroffenen wieder zu optimieren.“

Volle Konzentration auf Genesung
„Mein Gesundheitszustand hat sich sehr gebessert“, berichtet Markus Viehauser bereits nach zwei Wochen Reha, „ich bin wieder sehr viel leistungsfähiger, auch auf meinen zu hohen Blutdruck wurde in der Therapie eingegangen. Ganz wesentlich dazu beigetragen hat zudem die Erholung, da ich mich während des stationären Aufenthalts durchgehend auf meine Gesundheit konzentrieren konnte, ohne alltäglichen Verpflichtungen nachgehen zu müssen.“

 


Zurück
Magazin rehaZEIT (Ausgabe 2020)