Neues ONGKG-Mitglied

Das Klinikum am Kurpark Baden ist als erstes Krankenhaus in Niederösterreich stolzes Mitglied im Österreichischen Netzwerk gesundheitsfördernder Krankenhäuser und Gesundheitseinrichtungen (ONGKG), einem Netzwerk der WHO.

Eine Auszeichnung, die nur wenige Einrichtungen in Österreich für sich in Anspruch nehmen dürfen.

„Die Anerkennung der gesundheitsfördernden Maßnahmen des Klinikums am Kurpark Baden durch die ONGKG zeigt sich nicht nur durch die Verleihung der Mitgliedschaft, sondern auch dadurch, dass wir eingeladen waren, unseren Weg zur „Rauchfreien Gesundheitseinrichtung“ bei der diesjährigen ONGKG-Konferenz im Rahmen eines Vortrags vorzustellen. Weiters wurde unsere Expertise in einen Workshop zu diesem Thema eingebunden“, ist DGKS Sylvia Draxler, Leiterin des Pflegediensts, stolz. Sie betont auch, dass für eine solche Auszeichnung die Mitarbeit, Unterstützung und Motivation aller Mitarbeiter unerlässlich ist.

Zurück

Magazin rehaZEIT (Ausgabe 2017)