Aktuelles aus dem Klinikum am Kurpark Baden

Klinikum am Kurpark Baden bietet exklusive Stadtführungen für Patientinnen und Patienten an

Schon die Römer badeten in ihren Schwefelquellen, die Habsburger erhoben sie zu ihrer Sommerresidenz: Den Charme der Kurstadt Baden und ihre zahlreichen Sehenswürdigkeiten können Patientinnen und Patienten des Klinikums am Kurpark Baden ab sofort bei zwei verschiedenen Themenführungen erleben.

Artikel lesen

Klinikum am Kurpark Baden für Gesundheitsförderungsprogramm ausgezeichnet

Ziel des Österreichischen Netzwerks Gesundheitsfördernder Krankenhäuser und Gesundheitseinrichtungen (ONGKG) ist es, die Gesundheit der Belegschaft von Unternehmen im Gesundheitswesen zu fördern. Dem Klinikum am Kurpark wurde soeben die Verlängerung der ordentlichen Mitgliedschaft im Verein erneut annerkannt.

Artikel lesen

Long Covid und orthopädische Erkrankung in einem Rehaturnus effektiv behandeln

Im Klinikum am Kurpark Baden werden Patientinnen und Patienten rehabilitiert, die neben einer Erkrankung des Bewegungs- und Stützapparates an den Langzeitfolgen ihrer Corona-Infektion leiden. Eine von ihnen ist Elisabeth Ernst aus Deutschkreuz. Die Burgenländische Volkszeitung berichtete über die stationäre Reha der Weinbäuerin.

Artikel lesen

Arthrose: Schulterschmerzen nicht auf die leichte Schulter nehmen

Schmerzen in der Schulter werden oft als harmlose Muskelverspannung oder normale Alterserscheinung abgetan. Wird eine Arthrose in der Schulter nicht rechtzeitig erkannt und deshalb nicht durch konservative Therapien behandelt, ist ein operativer Eingriff oft unvermeidbar.

Artikel lesen

Verletzungsgefahr beim Skifahren kurz vor der Mittagspause besonders hoch

Wenn die Skifans im heurigen Winter wieder ihrer Leidenschaft nachgehen, wird auch das Unfallrisiko auf der Piste wieder ein Thema. Einer Schweizer Beratungsstelle für Unfallverhütung zufolge kommt es kurz vor der Mittagspause zu besonders vielen Unfällen mit Verletzungsfolge. Monika Schäfer-Mechtler, Leiterin der Physiotherapie am Klinikum Baden, informiertüber richtige Risikoprävention

Artikel lesen

„Rehabilitation braucht Geduld und aktives Mitwirken“

Primar Dr. Christian Wiederer, Ärztlicher Direktor im Klinikum am Kurpark Baden und Seniorpräsident der Österreichischen Gesellschaft für Physikalische Medizin und Rehabilitation, informiert im Interview mit dem neuen Ratgeber „Klinikguide“ über die Erfolgsfaktoren in der Reha.

Artikel lesen

Mehr Vegetarisches und Bio aus der Klinikum-Küche

Gesunde und abwechslungsreiche Ernährung ist für die Gesundheit wesentlich. Im Klinikum am Kurpark Baden ist frische und ausgewogene Kost schon lange Teil der therapeutischen Maßnahmen in der Rehabilitation von chronischen Erkrankungen. Nun wird der Speiseplan erneut aufgewertet.

Artikel lesen

Geschlechterspezifische Unterschiede werden auch bei künstlichen Gelenken berücksichtigt

Frauen haben eine andere körperliche Konstitution als Männer. Daher benötigen sie oft auch andere Behandlungsstrategien. In der Knie-Endoprothetik werden seit etwa 15 Jahren gendermedizinische Aspekte beachtet, um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen.

Artikel lesen

Mit Sport gegen Schmerzen: Welche Aktivitäten bei Rheuma wirksam sind

Rheuma ist der Überbegriff für über 400 verschiedene Erkrankungen, die mit chronischen Schmerzen am Bewegungsapparat einhergehen und nicht von einer Verletzung oder einem Tumor verursacht werden. Vorwiegend betroffen sind die Knochen, Gelenke und die Wirbelsäule. Trotz Schmerzen sollten regelmäßige sportliche Aktivitäten ausgeübt werden, da sie Schmerzen lindern und die Beweglichkeit fördern können.

Artikel lesen

Ärztlicher Direktor lehrt an Medizin-Universitäten

Gefragter Spezialist für Physikalische Medizin: Primar Dr. Christian Wiederer ist Lehrbeauftragter an der Medizinischen Universität Wien und seit kurzem auch an der Sigmund Freud PrivatUniversität.

Artikel lesen

Magazin rehaZEIT (Ausgabe 2021)